Export- und KMU-Förderung

Deutschland ist nicht nur eine der führenden Exportnationen, sondern auch der größte Importmarkt in Europa bezüglich einer ganzen Reihe von Produkten. Dies eröffnet interessante Exportmöglichkeiten für algerische Unternehmen, setzt aber gleichzeitig voraus, dass deren Produkte und Dienstleistungen europäische Standards erfüllen, und deutschen Konsummustern beziehungsweise Industriebedarfen entsprechen.

Die Abteilung Export- und KMU-Förderung der AHK Algerien identifiziert und unterstützt algerische exportorientierte Unternehmen dabei, zu prüfen, ob ihr Produkt für den deutschen Markt interessant sein könnte, ob es die entsprechenden Qualitätsstandards erfüllt und wie die entsprechenden Vorgaben erreicht und nachgewiesen werden können z.B. durch Zertifizierung gegen international festgelegte Standards. Wir begleiten algerische Unternehmen dabei, den deutschen Markt zu erkunden und die passenden Nischen und Strategien für ihre Produkte zu identifizieren, um diese dauerhaft auf einem dynamischen und wettbewerbsfähigen Markt zu platzieren.

Unsere Dienstleistungen

  • Markt- und Absatzstudien und Recherchen zum deutschen Markt
  • Konzeption einer individuellen Präsentation Ihres Unternehmens und seiner Produkte, angepasst an die Besonderheiten des deutschen Markts, die von Seiten der AHK in ihren Medien, in Fachmedien in Deutschland, und über unser weitläufiges Netzwerk mit den deutschen IHK an die deutsche Zielgruppe verteilt wird
  • Individuelle Begleitung Ihres Auftritts als Aussteller auf deutschen Messen
  • Identifizierung von Geschäftspartnern, Lieferanten und potentiellen Kunden
  •  Kontaktaufbau zu deutschen Geschäftspartnern und Begleitung der sich daraus ergebenden Geschäftsbeziehungen
  • Begleitung bei Gesprächen mit (potentiellen) deutschen Partnern

Ihre Ansprechpartnerin