AHK Newsletter Juli 2016

Algerien setzt Einfuhrkontingent für Walzdraht fest


Das algerische Handelsministerium hat beschlossen, die Einfuhr von Walzdraht im Rahmen eines Lizenzverfahrens auf 300.000 Tonnen zu beschränken. Es handelt sich um Walzdraht aus Eisen oder nichtlegiertem Stahl der algerischen Zolltarifnummer 7213 9100 mit kreisförmigem Querschnitt des Durchmessers von <14 mm. Importeure können vom 14. Juni bis 04. Juli 2016 einen Antrag auf Kontingentszuteilung stellen.

Die Einnahmen aus Staatsanleihen steigen auf 461 Mrd. Dinar


Der algerische Staat hat seit April mehr als 461 Mrd. Dinar durch die Ausgabe von Staatsanleihen eingenommen. Diese Anleihen dienen zur Finanzierung von öffentlichen Infrastrukturprojekten aufgrund des Rückgangs der Einnahmen aus dem Öl- und Gassektor.

Die Anleihen gewähren ihren Inhabern eine jährliche Verzinsung von ca. 5% für eine Laufzeit von 3 Jahren und 5,75% für eine Laufzeit von 5 Jahren.

Die Staatsanleihen werden zu Werten von 50.000 und auch 100.000 Dinar ausgegeben. Sie sind frei handelbar. Die Besitzer der Staatsanleihen haben während der ersten Hälfte der Laufzeit keinen Anspruch auf eine Rückzahlung durch das Finanzministerium.

 

Algerischer Premierminister bekräftigt die Frist für die Autohändler


Während seines Besuchs in Tiaret informiert der algerische Premierminister Abdelmalek Sellal am 23.06.2016 die Autohändler über die Frist, in eine lokale Produktion zu investieren. Andernfalls droht der Verlust der Einfuhrlizenz im Jahr 2017. Diese Maßnahme soll einerseits die Importe drastisch reduzieren, bringt anderseits aber auch einige Risiken mit sich. Somit könnte eine bedeutende Anzahl von Autohändlern ihre Autohäuser schließen müssen. Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es in Algerien nur den Automobilhersteller Renault mit einem lokalen Montagewerk in Oran.

Diese Maßnahme ist Teil der Maßnahmen der algerischen Regierung, die Wirtschaft zu diversifizieren, wie Premierminister Abdelmalek Sellal bei seinem Besuch in der Firma Société Algérienne pour la Fabrication de Véhicules de Marque Mercedes-Benz (SAFAV-MB) erklärte. Daimler ist Technologiepartner dieses Unternehmens, das verschiedene Fahrzeugtypen des deutschen Konzerns in Algerien herstellt.

Schwindelerregender Rückgang der Importe von Fahrzeugen


Die Importe für Fahrzeuge fielen in den ersten fünf Monaten des Jahres 2016 wertmäßig um 68 Prozent, was einem Betrag von 1,165 Milliarden US-Dollar entspricht.

Die Einfuhrgüter Algeriens lagen in den ersten fünf Monaten des Jahres 2016 bei 555.000.000 US-Dollar. Im Vergleich dazu, lagen diese im gleichen Zeitraum des Jahres 2015 bei 1.720.000.000 US-Dollar.

Laut den vorläufigen Statistiken des nationalen Zentrums der Zollstatistik ( CNIS ) ist die die Anzahl der Fahrzeuge um 75 Prozent zurückgegangen. Dieser Rückgang ist auf den Willen der algerischen Regierung zur Begrenzung der Fahrzeugimporte und die Einführung von Einfuhrlizenzen zurückzuführen.

Die Regierung erhofft sich, durch diese drastische Anpassung der Einfuhrregelungen die Ausgaben für Fahrzeugimporte auf eine Milliarde US-Dollar zu senken.

 

Die AHK Algerien im Magazin UmweltDialog – algerische Datteln für den deutschen Markt


Das Magazin UmweltDialog mit Focus auf Corporate Social Responsibility berichtet über die Arbeit der AHK Algerien und ihr Engagement, landwirtschaftliche Produkte aus Algerien wie Datteln besser zu vermarkten. Algerien produziert jährlich circa 800.000 Tonnen Datteln und exportiert bisher nur circa 3% der Ernte. Lesen Sie den ganzen Artikel: http://www.umweltdialog.de/de/politik/weltweit/2016/Datteln-Wirtschaftsfaktor-und-High-Carb-Snack.php

InnoTrans die internationale Leitmesse für Verkehrstechnik


Die Stadt Düsseldorf ist vom 20. bis zum 23. September 2016 Gastgeber der Messe glasstec 2016. Die glasstec ist die Leitmesse der weltweiten Glasbranche und ihrer Zulieferer. Sie findet alle zwei Jahre in Düsseldorf statt und bietet die gesamte Bandbreite des Werkstoffes Glas angefangen von der Herstellung über die Verarbeitung und die Anwendung bis zum Recycling. Die glasstec liefert Neuheiten aus den Bereichen Glasindustrie, Glasmaschinenbau und Glaserhandwerk, gibt neue Impulse für die Architektur und diskutiert Trendthemen wie Solar und Photovoltaik. Es gibt keinen geeigneteren Ort, um Produktinnovationen, zukunftsweisende Bearbeitungstechniken und neue Glasanwendungen Fachbesuchern aus aller Welt zu präsentieren.

Insgesamt begrüßten die Veranstalter an den 4 Messetagen 2016, rund 1200 Aussteller aus 51 Ländern auf der glasstec in Düsseldorf.

InnoTrans die internationale Leitmesse für Verkehrstechnik


Vom 20. bis zum 23. September 2016 findet die internationale Leitmesse für Verkehrstechnik "InnoTrans" in Berlin statt. Aufgeteilt in die fünf Messesegmente Railway Technology, Railway Infrastructure, Public Transport, Interiors und Tunnel Construction, belegt die InnoTrans alle 40 Hallen des Berliner Messegeländes. Die InnoTrans Convention, das hochkarätige Rahmenprogramm der Veranstaltung, komplementiert die Fachmesse.

Ein Alleinstellungsmerkmal ist das Gleis- und Freigelände der InnoTrans mit 3.500 laufenden Metern Schienen, auf denen vom Kesselwagen bis zum Hochgeschwindigkeitszug alles vertreten ist. Diese Messe findet alle zwei Jahre statt und hatte im Jahr 2014 über 138.872 Fachbesucher aus 140 Ländern sowie 2.700 Aussteller aus 55 Ländern.

MEDICA in Düsseldorf die weltweit größte Veranstaltung für die Medizinbranche


Vom 14. bis zum 17. November 2016 findet die weltweit größte Veranstaltung für die Medizinbranche in Düsseldorf statt. Insgesamt begrüßten die Veranstalter an den 4 Messetagen 2016, rund 4977 Aussteller sowie 130.000 Besucher aus 120 Ländern auf der MEDICA in Düsseldorf.

Rund 5.000 nationale und internationale Aussteller aus 120 Ländern präsentieren auf der Messe MEDICA ihre neuesten Geräte, Produkte und Systeme für die ambulante und stationäre Versorgung. Zu den etablierten Programmpunkten zählen neben dem Aussteller-Angebot auch die Themenparks Media & Vision, das Physiotherapie Forum, der Kongress sowie der Deutsche Krankenhaustag als Leitveranstaltung des Jahres für die Entscheiderebene des Klinikmanagements.

Die MEDICA Düsseldorf findet parallel zur COMPAMED, der internationalen Fachmesse für Komponenten, Vorprodukte und Rohstoffe für die medizinische Fertigung, statt.

Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte die offizielle Webseite: www.medica.de

IHK- Außenwirtschaftstag NRW mit Joschka Fischer


Am 29. September 2016 findet in Bielefeld der 9. IHK-Außenwirtschaftstag NRW statt. Mit mehr als 600 Teilnehmern ist es das größte internationale Business-Event in Nordrhein-Westfalen. Als Keynote-Speaker wird Joschka Fischer, Bundesaußenminister a.D., der Frage „Scheitert Europa?“ nachgehen. Insgesamt 50 Top-Referenten, darunter zahlreiche Spitzenmanager international erfolgreicher deutscher Unternehmen, präsentieren ein attraktives Programm. Hochrangige Politiker wie NRW Wirtschaftsminister Garrelt Duin und der amerikanische Botschafter S. E. John B. Emerson geben perspektivische Einblicke in wirtschaftliche und politische Trends. Marktexperten der deutschen Auslandshandelskammern aus 70 Ländern loten Ihre Geschäftschancen in gewünschten Zielländern aus. 40 Aussteller präsentieren ihre Produkte und Leistungen rund um das internationale Geschäft.

weitere Informationen erhalten Sie unter https://www.ihk-aussenwirtschaftstag-nrw.de/


Unsere Partner







Kontakt


Deutsch-Algerische Industrie- und Handelskammer 
47, Rue Rabah Bourbia ( St Raphael ) - El Biar 
16000 Algier, Algerien
info(at)ahk-algerie.org 

Unseren nächsten Newsletter erhalten Sie im August 2016! Schreiben Sie sich hier ein.