AHK Newsletter Oktober 2017

+++ WIRTSCHAFTS-NEWS +++

AHK Geschäftsreise im Rahmen der Exportinitiative Energie – „Nachhaltige Gebäude und Solarenergie“ 16. - 19. Oktober in Algier



Das Programm dieser Delegation wurde durch eine Konferenz im Hotel El Aurassi am 16. Oktober eröffnet, zu der zahlreiche Vertreter unterschiedlicher algerischer Unternehmen und Behörden erschienen sind.

Die Referenten, darunter auch die 5 deutschen Unternehmen, die sich vorgestellt haben, erzeugten interessante und bereichernde Debatten mit dem Publikum.

An den beiden darauffolgenden Tagen hat die AHK Algerien die deutschen Unternehmen zu öffentlichen und privaten algerischen Unternehmen begleitet, wo während individuellen B2B Versammlungen über die Möglichkeiten einer Zusammenarbeit diskutiert wurde.

Für nähere Informationen rund um diese Geschäftsreise, die im Auftrag des BMWi durchgeführt wurde, oder um die Präsentationen der Unternehmen zu erhalten, wenden Sie sich bitte an Sabrina Abdelatif: s.abdelatif@ahk-algerie.org

BMWI Geschäftsanbahnungsprojekt für die Fahrzeugindustrie mit Fokus auf Ersatzteillieferung nach Algerien



Die Deutsch-Algerische Industrie- und Handelskammer (AHK Algerien) organisierte vom 25.-28. September 2017 die Reise der deutschen Unternehmen nach Algerien im Rahmen des Geschäftsanbahnungsprojekts im Bereich Fahrzeugindustrie mit Fokus auf Ersatzteillieferung.

Ziel dieser Reise war es, innerhalb von drei Tagen, neun deutschen klein- und mittelständischen Unternehmen (KMU) den Einstieg in den algerischen Markt zu ermöglichen bzw. zu erleichtern. Im Vorfeld der Veranstaltung erstellte die AHK Algerien zunächst eine  auf die deutschen Teilnehmer zugeschnittene Zielmarktanalyse.

Neben der Vermittlung von Kontakten zu wichtigen Ansprechpartnern und Akteuren im Rahmen einer halbtägigen Konferenz am 26. September im Hotel El Aurassi und dem anschließenden Besuch des Montagewerkes für Getriebe von ZF Algérie in Algier, organisierte die AHK individuell für jedes teilnehmende deutsche Unternehmen an den beiden folgenden Tagen Treffen mit potentiellen algerischen Geschäftspartnern.

Die Zahlen sprechen für sich:

  • Neun deutsche Unternehmen der Ersatzteil- und Zulieferbranche nahmen an der Reise nach Algier teil. Dabei handelte es sich um Produzenten und Distributoren von Akkumulatoren und Batterien, Elektrolytkondensatoren, Montageautomaten, Spezialschmierstoffen, Schaltschränken, Steuerungsanlagen, Ersatzteilen und Zubehör sowie Karosserie- und Fahrzeugbauunternehmen.
  • Über 120 algerische Teilnehmer besuchten die Konferenz am 26. September 2017. Neben Unternehmern aus dem Automobilsektor wie z. B. Fahrzeughersteller und Zulieferer fanden sich darunter auch Vertreter aus Ministerien und Verbänden.
  • Die deutschen Unternehmen nahmen insgesamt an über 40 individuellen B2B-Gesprächen teil. Diese wurden – sofern logistisch möglich – am 27. Und 28.09. in den Firmensitzen der algerischen Gesprächspartner abgehalten.

Die deutschen Teilnehmer waren mit Ihrem Aufenthalt in Algerien sowie den Gesprächen sehr zufrieden. Die Mehrheit sieht ein großes Potenzial für langfristige Geschäftsbeziehungen mit lokalen Partner.

Haben Sie die Veranstaltung verpasst? Gerne sendet Ihnen Frau Sabrina Abdelatif s.abdelatif@ahk-algerie.org mehr Informationen bezüglich der deutschen Unternehmen.  

12 Unternehmen schaffen den Solar Energy Cluster


@APS 2017

Der Solar Energy Cluster wurde ins Leben gerufen. Der Cluster besteht aus zwölf (12) Unternehmen, drei Forschungs- und Entwicklungszentren (das CDER und das CRTSE), und einer Abteilungsebene des algerischen Energieministeriums (das DGMPE). Der Vorsitzende des Clusters und Solarspezialist, Herr Boukhalfa Yaïci erklärt, dass die Rolle des Clusters in den folgenden Punkten besteht:

·         Schaffung, Verstärkung und Animation eines Netzwerks von Unternehmen und nationalen Akteuren, die in der Wertschöpfungskette tätig sind (Ingenieurbüros, Projektentwickler, Rohstofflieferanten, Hersteller, Zulieferer, Installateure, Akteure aus der Berufsbildung, Forschungsakteure und Universitäten usw.), die einen Beitrag zur Entwicklung des Erneuerbare Energien-Sektors leisten möchten,

·         Sensibilisierung und Förderung der Nutzung von erneuerbaren Energien im Allgemeinen und Photovoltaik im Besonderen,

·         Verbreitung von detaillierten Informationen zu Solar-Photovoltaik Technologie

·         Umsetzung von Regeln der Ethik und bewährten Praktiken im Hinblick auf den gesamten Gesellschaftsbestand,

·         Beitrag zur Energiewende Algeriens,

·         Schaffung eines nationalen Netzwerks im Bereich der offenen Innovation "Open Innovation" und schließlichlich die Förderung der Zusammenschaltung zu internationalen Clustern.

Zur Kontaktaufnahme zum Cluster, wenden Sie sich bitte an Frau Sabrina Abdelatif                     s.abdelatif@ahk-algerie.org .

Gesetzesentwurf für den elektronischen Geschäftsverkehr

In Anwesenheit des Präsidenten der Republik wurde am Mittwoch, dem 04. Oktober 2017, ein Gesetzesentwurf für den elektronischen Geschäftsverkehr vom algerischen Ministerrat verabschiedetet.

Der Text zielt darauf ab, eine Rechtsgrundlage für diese Aktivität zu schaffen, die bereits in Algerien operational ist, und um ihr ein Klima des Vertrauens und der Verantwortung zu geben, das für seine Ausdehnung notwendig ist, präzisiert die Pressemitteilung des Ministerrates.

Es geht auch darum, die digitale Wirtschaft im Land zu entwickeln und den Verbrauchern Schutz zu bieten, sowie die Unterdrückung jeglichen Betrugs auf diesem neuen Gebiet zu kodifizieren.

Zur Erinnerung: Seit der Einführung des E-Payment im Oktober 2016, wurden mehr als 100.000 Transaktionen durchgeführt. Derzeit beschränkt sich der elektronische Zahlungsverkehr auf die Bezahlung von Strom-, Gas- und Wasserrechnungen sowie bestimmter Versicherungsdienstleistungen, insbesondere Reiseversicherung.

+++ UNSERE VERANSTALTUNGEN +++

Informationsveranstaltung zum professionnellen Französisch


Das weltweit anerkannte Diplom des professionellen Französisch ist eine Bereicherung für Studenten und Mitarbeiter aller Unternehmen.

Um es vorzustellen, organisierte die AHK Algerien am 12. Oktober einen Informationsvormittag mit der Generaldirektorin von Pigier Algerien, Frau Astrid Lauer und ihren Mitarbeiterinnen, die dieses Diplom, das nun auch als E-Learning angeboten wird, ausführlich präsentiert haben.

Anwesend waren hauptsächlich Leiter der Personalabteilung unterschiedlicher Unternehmen.

Weit mehr als bei einem simplen Sprachtraining werden bei dem DFP spezifische Ausdrucksweisen und Termini verschiedener Berufsrichtungen gelehrt.

Informationsveranstaltung in der Landwirtschaftskammer von Constantine


Die AHK-Algerien hat am 20. September 2017, zusammen mit der CAW (Landwirtschaftskammer Constantine), einen Informationsvormittag zum Thema „Erschließung von wirtschaftlichen Aktivitäten zwischen Algerien und Deutschland in der Agrar- und Lebensmittelindustrie“ organisiert.

Die meisten Teilnehmer zu diesem Treffen waren professionelle des Agrar- und Ernährungssektors, sowie Vertreter von Berufsverbänden unterschiedlicher Branchen (Milch, Fleisch, Getreideerzeuger, Bienenzucht, Baumzucht…).

Dieses Treffen bot eine gute Gelegenheit, um die unterschiedlichen Angebote und Dienstleistungen der AHK Algerien auf dem Gebiet des Exports vorzustellen, sowie dafür, das deutsche Marktpotenzial von Agrar- und Nahrungsmitteln zu präsentieren, das für die algerischen Unternehmen im Rahmen ihrer Exportinitiative geboten werden kann. 

Informationsveranstaltung : Methoden der persönlichen entwicklung


Gemeinsam mit dem Institut IFDP veranstaltet die AHK Algerien am 30.10. einen Informationstag zu den unterschiedlichen Methoden der persönlichen Entwicklung.

Präsentiert werden diese Methoden von Frau Lamia Chalindar, Leiterin des IFDP.

Für die Teilnahme an dieser Veranstaltung, kontaktieren Sie uns bitte::

Ania Nedjari: a.nedjari@ahk-algerie.org

Imène Diab: i.diab@ahk-algerie.org

Ihre Nächsten Termine zur Weiterbildung mit KPMG


In den kommenden Wochen, bieten wir Ihnen folgende Weiterbildungsthemen mit KPMG an:

  • Management von ausländischen Arbeitnehmern, 23.10.17
  • Steuerstreitigkeiten - Was Sie darüber wissen sollten!, 31.10.17
  • Die neuen Verfahren zur Erstattung der Mehrwertsteuer, 06.11.17

Alle Termine finden in der AHK Algerien statt.

Für nähere Informationen und um sich anzumelden, kontaktieren sie uns:

a.nedjari@ahk-algerie.org

i.diab@ahk-algerie.org

Informationsveranstaltung zum neuen Zollkodex


Gemeinsam mit ALCODEFI organisiert die AHK Algerien einen Informationstag, um den neuen algerischen Zollkodex zu präsentieren.

Für nähere Informationen und um sich anzumelden, kontaktieren Sie uns, wir stehen zu Ihrer Verfügung !

a.nedjari@ahk-algerie.org

i.diab@ahk-algerie.org

Save the date! - Informationsveranstaltung rund um die AHK Algerien


Sie würden gerne Mitglied der AHK Algerien werden, haben aber noch viele offene Fragen?

Sie möchten wissen, wer wir sind und was wir machen?

Kommen Sie zu unserem Informationstag, wir laden Sie am 08.11.2017 auf ein Frühstück bei uns ein und werden Ihnen unser Team und unsere Dienstleistungen vorstellen!

Wir freuen uns auf Sie!

Informative Veranstaltung zum Thema Kommunikation und Interaktion im Unternehmen


Gemeinsam mit Emplotic veranstaltet die AHK Algerien einen informativen Vormittag rund um die Kommunikation und die menschlichen Beziehungen innerhalb eines Unternehmens.

Die Veranstaltung findet am 13.11.17 von 09:00 bis 12:00 in der AHK Algerien statt.

Für nähere Informationen und um sich anzumelden, kontaktieren Sie uns bitte, wir stehen zu Ihrer Verfügung!

a.nedjari@ahk-algerie.org

i.diab@ahk-algerie.org

+++ MESSEN +++

Mehr als 5000 Austeller bei der MEDICA 2017!


Die Fachleute von Medizin und Medizintechnik werden in diesem Jahr bei der Weltleitmesse für Medizin, der "MEDICA 2017" vom 13. bis 16. November 2017 in Düsseldorf, wieder anwesend sein

Laut Messe Düsseldorf werden in diesem Jahr mehr als 5.000 Aussteller aus 68 Ländern teilnehmen.

Von den 120.000 bis 130.000 Besuchern, die die MEDICA in den letzten Jahren regelmäßig aufnehmen konnte, kommen mehr als 60% der Besucher aus anderen Ländern als Deutschland. Der Zunehmende Erfolg der Teilnehmer und Aussteller  der Messe Düsseldorf, der Gruppe MEDIZINISCHE MESSE INDIEN und der MEDIZINISCHEN MESSE ASIEN bestätigen die Attraktivität des Kundenmarktes für Medizintechnik und Geschäftsentwicklung.

Die Messe gliedert sich in verschiedene Bereiche: Medizin und Medizintechnik, Labortechnik, Informations- und Kommunikationstechnologien, Physiotherapie, Orthopädie, Verbrauchsmaterialien, Labortechnik und Diagnostik.

In diesem Jahr beinhaltet das MEDICA-Eintrittsticket auch den Besuch der weltweiten Zuliefermesse für Medizin "Compamed".

Für weitere Informationen laden wir Sie ein, die offizielle Website der Messe zu besuchen: www.medica.de

Mode, Handwerk und Accessoires von der ganzen Welt auf dem Bazaar Berlin.



Vom 8. bis 12. November 2017 öffnet in Berlin die größte Ausstellung von Kunsthandwerk, Design und Naturprodukten aus aller Welt wieder.

Das Berliner Messegelände wird in diesem Jahr wieder in einen globalen Markt für lokale Ethno-Qualitätsprodukte für die verschiedenen Handwerker der Welt verwandelt. Jedes Jahr, zieht dieses große Ereignis mehr als 500 Hersteller und Händler aus 60 Ländern an, die ihre exotischen und lokalen Produkte an mehr als 40.000 Besucher präsentieren.

Die AHK Algerien lädt Sie ein, den Berliner Bazaar zu besuchen, um Kunsthandwerk, Kleidung, Schmuck, Wohntextilien, Accessoires, Möbel, Lifestyle, Lebensmittel, Naturkosmetik, Wellnessprodukte, einzigartige Accessoires für zu Hause und Geschenkideen zu entdecken.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website: www.bazaar-berlin.de

Plast & Printpack Alger 2018 im Aufwärtstrend - Massive Investitionen in die algerische Kunststoff-, Druck- und Verpackungsindustrie


Erfreuliche Nachrichten zur plast & printpack alger 2018: Nordafrikas 5. Internationale Kunststoff- und 6. Druck- und Verpackungsmesse wächst weit stärker als erwartet. Die plast & printpack alger findet vom 11. bis 13. März 2018 auf dem brandneuen CIC Messegelände in Algier statt und wird gemeinsam von der Heidelberger fairtrade Messegesellschaft und der Messe Düsseldorf organisiert.

„Die Besucherauswertungen der plast & printpack alger 2016 haben ergeben, dass 70% der Messebesucher die Absicht hatten, in den kommenden 12 Monaten Investitionen zu tätigen“, ruft Martin März in Erinnerung, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der Heidelberger fairtrade Messegesellschaft. „Und die Zahlen des VDMA bestätigen dies in eindrucksvoller Weise: Im Jahr 2016 hat Algerien seine Kunststofftechnologieimporte um enorme 40% gesteigert. Beliefen sie sich in 2015 noch auf 96 Millionen Euro, so stiegen sie in 2016 bereits auf 135 Millionen Euro an. Importe von Verpackungstechnologie kletterten im gleichen Zeitraum auf 228 Millionen Euro, ein Plus von 9%.“

Und Petra Cullmann, Global Portfolio Director Plastics & Rubber der Messe Düsseldorf ergänzt: “Nach 166 Ausstellern aus 22 Ländern und 4.360 Fachbesuchern (+41%) in 2016 zeichnet sich auch für die  plast & printpack alger 2018 wieder ein starkes Wachstum ab. Obwohl es für endgültige Zahlen noch zu früh ist, können wir bereits jetzt einen deutlichen Aufwärtstrend erkennen, insbesondere hinsichtlich der Ausstellerzahlen aus Algerien, China, Deutschland, Frankreich, Indien, Italien, Qatar, Spanien und der Türkei.“

Sie möchten teilnehmen? Detaillierte Informationen über die Fachmesse und den Markt finden Sie auf unserer Webseite.

Ihre Ansprechpartnerin:

Freyja Detjen

Projektmanagerin

Tel.: +49 6221 56 65 19

Mail: f.detjen@fairtrade-messe.de

Quelle: fairtrade

+++ NEWS & ANGEBOTE UNSERER PARTNER +++

Lufthansa Algerien - Ihre Vorteile als AHK Mitglied!


Legen Sie Ihre aktuelle Mitgliedskarte vor und erhalten Sie folgende Vorteile beim Kauf eines Lufthansa-Tickets ab Algier:

  • 7% bis 10% Ermäßigung in der Economy Class
  • 7% bis15%  Ermäßigungen in der Business Class.
  • Sonderangebote für USA & Kanada

Sie erhalten ebenfalls eine Ermäßigung von 1000 DZD beim Bezahlen per Bankkarte. 

Melden Sie sich auch für das Partner Plus Benefit Programm an und erhalten Sie zusätzliche Vorteile.

Für all Ihre Buchungen: www.lufthansa.com/dz oder www.lufthansa.com/algerie

Lufthansa, Nonstop you

Adresse : 18, Cité Sillier Coop. Mohamed Boudiaf Sidi Yahia, Hydra 16405 Algier

Call Center : +213 (0) 21 43 57 67

Email: lufthansa.algerie@dlh.de  




Unsere Partner







Kontakt


Deutsch-Algerische Industrie- und Handelskammer
47, Rue Rabah Bourbia ( St Raphael ) - El Biar 
16000 Alger, Algérie
info@ahk-algerie.org 

Besuchen Sie uns auf Facebook & LinkedIn!



Ihre Ansprechpartnerin für Kommunikation, Marketing & Events:

Ania Nedjari

a.nedjari@ahk-algerie.org


Unseren nächsten Newsletter erhalten Sie im November 2017!

Schreiben Sie sich hier ein.

FAIRTRADE - Organisator der Messe Plast & Printpack Alger vom 11. bis 13. März im CIC von Algier